Bereitet Ihnen die betriebliche Altersvorsorge in Ihrem Unternehmen auch Kopfschmerzen?

Gleich zur Lösung

„Wie können wir unsere Haftung minimieren?“

„Wie dokumentieren wir das alles?“

„Sind wir auf das Betriebsrentenstärkungsgesetz vorbereitet?“

„Was muss laut Tarifvertrag beachtet werden?“

"Wie klären wir unsere Mitarbeiter am besten auf?"

"Wofür eine Versorgungsordnung und woher bekommen wir die?"

Klassische bAV-Berater vor Ort bieten oft keine digitalen Lösungen für Beratung und Verwaltung. Bei vielen digitalen Lösungen kommt die Beratung und Aufklärung der Mitarbeiter zu kurz. Die für eine strukturierte Abwicklung benötigten Versorgungsordnungen werden oft nur von speziellen Kanzleien aufgesetzt. Eine Dokumentation über Aufklärung und Entscheidung der Mitarbeiter findet meist gar nicht statt.

Sie wollen eine transparente und zukunftsfähige bAV-Lösung für Ihr Unternehmen? Wir bieten Ihnen eine umfassende Lösung aus einer Hand.

Wir strukturieren Ihre bAV: einfach, individuell & digital

Sie wollen eine transparente und zukunftsfähigen Altersvorsorge für Ihre Mitarbeiter? Wir bieten Ihnen eine umfassende Lösung aus einer Hand.

1

Arbeitgeber-Erstinformation

In einer persönlichen Beratung zeigen wir Ihnen als Unternehmen erste Informationen auf, erläutern individuelle Lösungsmöglichkeiten und beantworten Ihre Fragen zu unserem Prozess. Sie sitzen ganz bequem hinter Ihrem Schreibtisch.

2

Bestandsaufnahme & Analyse

Wir beginnen mit einer juristischen Analyse Ihrer vorhandenen Versorgungsversprechen auf Deckungslücken und Haftungsrisiken durch Fachanwälte aus unserem Partnernetzwerk. Bei Notwendigkeit veranlassen wir eine Neuordnung vorhandener Versorgungsversprechen, um spätere finanzielle Schäden durch zu hohe Arbeitnehmeransprüche vom Unternehmen abzuwenden.

3

Erstellung des Regelwerkes

Um spätere Haftungsrisiken und Unklarheiten in Ihrem Unternehmen abzuwenden, integrieren wir eine juristisch formulierte Versorgungsordnung. Diese regelt und vereinheitlicht Ihre Abläufe zur betrieblichen Altersvorsorge im Unternehmen. Eine Versorgungsordnung angepasst auf aktuelle gesetzliche Vorgaben (Betriebsrentenstärkungsgesetz) sehen wir als zwingend erforderlich.

4

Entwicklung des firmeneigenen bAV-Portals

Wir entwickeln ihr bAV-Portal auf Basis Ihres vorgegebenen Regelwerkes und produzieren für Ihr Unternehmen ein individuelles Beratungsvideo. In diesem Portal können sich Ihre Mitarbeiter mittels Beratungsvideo, allgemeinen Informationen zur bAV und Beispielrechnungen informieren, welche Möglichkeiten zur betrieblichen Altersvorsorge in Ihrem Unternehmen bestehen. Die Inhalte werden dabei laufend aktualisiert, um eine gleichbleibend hohe Beratungs- und Informationsqualität sicherzustellen. Natürlich können Ihre Mitarbeiter uns auch individuelle Fragen über das Portal zukommen lassen.

5

Beratungsprozess der Mitarbeiter über Ihr bAV-Portal

Ob 10 oder 5.000 Mitarbeiter: der Beratungsprozess in allen Firmengrößen ist in unter 3 Wochen möglich. Für Ihre Personalabteilung entfällt die Terminkoordination zwischen dem bAV-Berater und dem Mitarbeiter. Um all Ihre Mitarbeiter schnell und effektiv zu erreichen, versenden wir in Ihrem Auftrag an jeden Mitarbeiter persönliche Einwahldaten und eine Anleitung für das bAV-Portal. Durch diese persönlichen Einwahldaten stellen wir eine Identifizierung der Mitarbeiter sicher und beugen späteren Haftungsproblemen für Ihr Unternehmen vor: Unterschriften sind nicht nötig und alle Entscheidungen Ihrer Mitarbeiter werden für Ihre Personalakten dokumentiert.

6

Installation Ihres bAV-Verwaltungssystems

Ihre Belegschaft ist ein lebender Organismus. Mitarbeiter scheiden aus, gehen in Elternzeit, Adressen ändern sich. Damit Sie Ihre Mitarbeiterversorgungen einfach und schnell verwalten können, installieren wir Ihnen ein digitales Verwaltungswerk, womit Sie alles im Griff haben.

Betriebliche Altersvorsorge

Laufende Betreuung

Sie konzentrieren sich auf Ihr Tagesgeschäft. Wir sorgen für eine transparente und zukunftsfähige Umsetzung Ihrer betrieblichen Altersvorsorge.

Kostenlosen Beratungstermin vereinbaren

Unsere Vorteile im Überblick

Einheitliche Lösung

Wir fassen die komplexen Themengebiete der betrieblichen Altersvorsorge für Sie in einer einfachen-, einheitlichen Lösung zusammen.

Fundierte Bestandsanalyse

Wir durchleuchten für Sie vorhandene Versorgungswerke und passen Sie ggf. auf die Rechte und Pflichten aus aktueller Gesetzeslage an.

Digitale Umsetzung

Sparen Sie Papier - Wir digitalisieren für Sie Ihre Betriebsrenten.

Rechtssichere Versorgungsordnung

Mit Ihren Spielregeln und unseren Rechtsanwalt-Partnern wird Ihre Versorgungsordnung erstellt, maßgeschneidert nach Ihren Bedürfnissen.

Automatisierte Beratung

Durch unseren Beratungsprozess über Ihr eigenes bAV-Portal stellen wir sicher, dass Ihre Mitarbeiter eine auf die Bedürfnisse angepasste Lösung bekommen.

Strukturierte Dokumentation

In Ihrem bAV-Portal dokumentieren wir für Sie die Entscheidungen Ihrer Mitarbeiter. Ohne Papier, komplett digital.

Schützen Sie Ihr Unternehmen vor Haftungsrisiken.

Alexander Schaub, Rechtsanwalt und bAV-Spezialist

Der Arbeitgeber haftet für die Rentenzusage. Deshalb ist es wichtig, die Zusage richtig und mit geringstem Haftungsrisiko zu gestalten. Das gilt bei der Neueinrichtung ebenso, wie für bestehende Versorgungen sowie bei Ein- und Austritt eines Arbeitnehmers mit bestehender Versorgungszusage. Grundlegend für eine Risikobegrenzung für den Unternehmer sind dabei eine betriebsübergreifende Versorgungsordnung, eine individuelle schriftliche Versorgungszusage sowie eine schriftliche Entgeltumwandlungsvereinbarung.

Besonderer Handlungsbedarf besteht aktuell bis 31.12.2018 im Hinblick für den mit dem BRSG eingeführten Pflichtzuschuss des Arbeitgebers in Höhe von bis zu 15 % des vom Arbeitnehmer für die Vorsorge umgewandelten Entgelts. Hier gilt es doppelte Ansprüche des Arbeitnehmers ab 01.01.2022 zu vermeiden, denn leistet der Arbeitgeber für aktuelle laufende oder bis zum 31.12.2018 eingerichtete Zusagen einen freiwilligen Zuschuss ohne klärenden Zusatz, so droht ihm ab 01.01.2022 eine doppelte Inanspruchnahme durch den zusätzlichen gesetzlichen Pflichtzuschuss.

Informieren Sie sich in einem kostenlosen Beratungsgespräch und lernen Sie unsere innovativen Lösungsansätze für Ihr Unternehmen kennen.

Jetzt Termin ausmachen:

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.

"Das Vermögen eines jeden Unternehmens ist die Belegschaft.

Attraktive Arbeitgeber fördern und unterstützen dieses Vermögen. Gerne auch bei der Altersvorsorge. Allerdings überfordert die Themenkomplexität von Betriebsrenten viele Unternehmen bei der Installation einer einfachen, aber allumfassenden Lösung.

Mit Ihrem Vertrauen und unserem Prozess schaffen wir für Sie Ihr Betriebsrentensystem. Individuell maßgeschneidert, digital und sicher. Schnell und einfach in Umsetzung und Verwaltung.

Konzentrieren Sie sich auf Ihr Tagesgeschäft. Mit Degura."

Stephan Robert Hille, Gründer & Geschäftsführer Degura